Mein Name ist Anastasia Usatova, ich bin in Taschkent, Usbekische SSR, UdSSR, geboren. Ich stamme aus einer Familie, in der zwei völlig unterschiedliche soziale Klassen zusammengefunden haben. Dies  war politisch durchaus so gewollt. 
Da die Unterschiede deutlich bemerkbar waren, habe mich schon immer für diese “Fusion” interessiert und früh damit begonnen, diese Unterschiede zu beobachten.
IMG_5187 copy.jpg
IMG_5194 copy.jpg
IMG_5189.jpg
IMG_5191.jpg
IMG_5196.jpg

Familie meines Vaters

Familie meiner Mutter

Urgroßmutter Maria

und ihr Freund Wladimir.

Taschkent, 1917

Die Familie von Urgroßmutter Maria. 
Taschkent, 1910

Urgroßmütter: Praskovia (Mutter

des Großvaters Leonid) und

Jewdokija (Mutter der Großmutter Warwara).

Taschkent 1966

Ein Bild aus der Schule, in der Oma Warwara studierte.

Lenger Kasachstan, 1937

IMG_5192.jpg

Oma Faina ist Studentin

im 1. Studienjahr des Konservatoriums.

Taschkent, 1955

IMG_5190.jpg
IMG_5193.jpg

Großvater Nikolai (Leiter der Architektur- und

Bauabteilung des TashgiPROR-Instituts).

Taschkent, 1976

Opa Leonid, Oma Warwara

(mit meiner Mutter) besuchen in den

Ferien Verwandte. Taschkent, 1957

Warwara, Großmutter - Elektroschlosserin

von Kontroll- und Messgeräten und

Automatik am Arbeitsplatz

im Zentralheizkraftwerk in Taschkent, 1962

IMG_5186.jpg

Mein Papa (Eugene) - Vorbereitung auf die Verteidigung

des Diploms in der Abteilung "Architektur"

des Taschkenter Instituts für Verkehrswesen, 1977

PHOTO-2020-04-15-08-40-50.jpg
PHOTO-2020-04-15-08-15-16.jpg

Mein Papa, meine Mama, die Schwester Julia und ich.

Taschkent, 1989

Meine Mama (Olga)  in der Abteilung "Architektur"

des Taschkenter Instituts für Verkehrswesen, 1977

risunok.jpg
2DD3EAD8B-21CA-4B35-AE69-A03B8758A0B0.pn

Selbstreflexion für ein Buch mit Zeichnungen von H.Zille, meine Grafiken und Skizzen 

Teil I

Screenshot%202020-04-12%20at%2023.27_edi
animated.GIF

Teil II

Zeichnungen, H. Zille 1936, Leningrad

... wie wirke ich